Sozialwerke Ernst Sieber

Adresse: Militärstrasse 118
Haltestelle: Militär-/Langstrasse
In Karte öffnen (Google Maps)

Maximale Personenanzahl pro Gruppe: 25

Das gibt es zu erleben:
Einblicke und Wettbewerb


Wir investieren in Menschen

Die Sozialwerke Pfarrer Sieber (SWS) wurden 1988 als Antwort auf das Drogenelend auf dem Zürcher Platzspitz gegründet. Sie vereinen aktuell Einrichtungen in den Bereichen Seelsorge, Drogen- und Obdachlosenarbeit, Sozialmedizin, Therapie und Rehabilitation.

Notleidende in der Schweiz stehen im Zentrum unseres Handelns. Wir begleiten Notleidende auf ihrem Weg zurück ins Leben. Wir helfen dort, wo alle Stricke gerissen sind und andere Netze fehlen. Flexible und unbürokratische Hilfe ist eine unserer grossen Stärken und wichtige Voraussetzung, dass Bedürftige die Chance erhalten, ihre Situation zu beruhigen, zu stabilisieren und positiv zu verändern.

Mit den verschiedenen temporären Projekten (Notschlafstellen Pfuusbus, Iglu und Nemo sowie Kältepatrouillen), der Notwohnsiedlung Brothuuse in Zürich-Affoltern, der Auffangeinrichtung Brot-Egge in Seebach oder dem Gassencafé Sunestube im Kreis 4 setzen wir uns in Beziehung zu den Notleidenden und ermutigen sie zum Ausarbeiten dauerhafter Lösungen. Mit unserem Fachspital Sune-Egge, der Klinik für Erkrankte aus dem Sucht- und Obdachlosenmilieu,  ergänzen wir das Akutversorgungsangebot in Zürich. Für Überlebenshilfe und Schadensminderung bekannt ist unser Ur-Dörfli in Pfäffikon ZH, eine stationäre Suchthilfeeinrichtung für Drogenabhängige. Mittels sozialer Hilfe und der Mitarbeit in Werkstätten wird den Betroffenen ermöglicht, sich so weit zu stabilisieren, dass sie eine geeignete Anschlusslösung  finden.

Für suchtmittelabhängige Erwachsene, die einen körperlichen Entzug hinter sich haben, bietet das Rehabilitationszentrum Sunedörfli in Hirzel Therapie, Sozialberatung, Arbeitstraining und das Nachholen von Schulbildung.

Die gassennahen Einrichtungen und Angebote müssen wir ausschliesslich mit Spenden finanzieren. Lediglich für Sune-Egge, Sunedörfli, Brothuuse und Ur-Dörfli erhalten wir in unterschiedlichem Ausmass Leistungsvergütungen.

Spenden
Postfinance
Postkonto PC 80-40115-7
IBAN: CH98 0900 0000 8004 0115 7

Wir sind zertifiziert (Zewo, QuaTheDa, Rekole).

Weitere Informationen auch unter
Tel. 043 336 50 80
www.swsieber.ch oder facebook.com/SozialwerkePfarrerSieber